September 2022

September
September
Vorderseite / Rückseite

Jedes Haus wird von jemand erbaut. aber Gott ist der, der alles geschaffen hat.
Hebräer 3,4

Das Titelbild zeigt die Franzensburg in Laxenburg. Sie wurde im frühen 19. Jahrhundert unter Kaiser Franz im Stil einer mittelalterlichen Burg errichtet und trägt daher seinen Namen. Auch in unserem Bibelvers spricht der Autor vom Bau eines Hauses und sagt im Vers davor, dass dem Erbauer eines Hauses mehr Ehre und Respekt entgegengebracht wird, als dem Haus selbst. Immerhin muss der Bauherr die Pläne erarbeiten, die Arbeiten koordinieren und die Finanzierung bereitstellen. Aber selbst die Bauherren der größten Monumente sind nichts im Vergleich zu Gott, der alles erschaffen hat. Woher kämen Ebenholz und Marmorstein, wenn Gott sie nicht zuvor hergerichtet hätte? So, wie Gott die Welt erschaffen hat, arbeitet er auch an seinem Werk in uns. Später im Text heißt es: „Dieses Haus sind wir, vorausgesetzt wir halten voll Zuversicht an der Hoffnung fest, die Gott uns gegeben hat.“ Auf dem Fundament dieser Hoffnung wird unser Haus, unser Leben, größer als jedes Monument aus totem Stein.