März 2021

März
März
Vorderseite / Rückseite

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.
Johannes 11,25

Jetzt blüht die Natur auf. Unter den noch verstreuten Schneewechten brechen Blumen hervor, als wollten sie uns ihre Vitalität beweisen. Sie lassen sich nicht aufhalten, den Frühling zu verkünden. Das erinnert uns an die unerschütterliche Hoffnung der Auferstehung. Ja, wer an Jesus glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist. So hat es Jesus der Martha in Bethanien versprochen, bevor er ihren Bruder von den Toten auferweckte. Ihrem Glauben folgte der Beweis. Viele Christen haben diesen Glauben nicht mehr. Doch „Wenn wir allein in diesem Leben auf Christus gehofft haben, so sind wir die elendesten von allen Menschen“, schreibt der Apostel Paulus. Wir können und sollen unbeirrt daran festhalten, dass unser Leben weitergeht. Jesus, der ohne Sünde war, hat sich für unsere Fehler bestrafen lassen. So konnte er jedem, der ihm vertraut, seine eigene unaufhaltsame Lebenskraft verleihen, ihn in seine Auferstehung mit hineinnehmen und ihm ewiges Leben schenken. Glauben wir ihm!